Hier finden Sie uns

Ludwig-Emil-Grimm-Schule
Schulstr. 8
34233 Fuldatal

Kontakt Schule

 

Telefonnummer:

0561 8109990 0561 8109990

Fax:

0561 810999-18

Email: poststelle@grundschule.

ihringshausen. schulverwaltung.hessen.de

 

Kontakt Ganztag

Telefonnummer:

0561-81099980

oder

0151-73050770

Fax:

0561-81099980

Email

kooperative.schulbetreuung@gmail.com

Projekttage zum Klimaschutz

Der Jahrgang 3 hat sich im Rahmen der Projekttage zum Klima-und Umweltschutz auch an der Kindermeilen-Kampagne beteiligt und fleißig „Grüne Meilen für das Weltklima“ gesammelt. Darüber hinaus haben sich alle Kinder mit Fragen auseinandergesetzt, wie beispielsweise, was ist Klimawandel eigentlich, was versteht man unter dem Treibhauseffekt, welche Folgen hat der Klimawandel und was kann jede Schülerin / jeder Schüler konkret für das Klima tun.

 

Ein besonderes Projekt für alle Kinder war der Bau von Nistkästen. Neben Teamarbeit als soziale Komponente und der Vermittlung von handwerklichen Fähigkeiten war ein weiteres wichtiges Ziel, einen aktiven Beitrag zum Schutz der Artenvielfalt zu leisten und dabei mit allen Sinnen mitzuwirken. Die Freude und Motivation beim Bauen der Nistkästen war fantastisch. Voller Stolz und mit einem glücklichen Gefühl, etwas Gutes für die Umwelt geleistet zu haben, hielten die einzelnen Teams ihre  Ergebnisse in den Händen.

Der Jahrgang 4 hat sich zunächst einmal mit der Frage beschäftigt, was der Klimawandel eigentlich ist und was dies für unser Leben bedeutet. Es wurden der Begriff "Treibhauseffekt" geklärt und die Kinder berechneten ihren eigenen CO2-Fußabdruck. Anschließend überlegten sie, was sie selbst tun können, um diesen zu verringern und damit das Klima zu schützen.

Der zweite Tag stand unter dem Motto "Klimaschutz auf dem Teller". Die Frage des Tages war, ob und wie man mit seiner Ernährung das Klima schützen kann. Am Ende dieses Projekttages bereiteten die Kinder sich ihr eigenes regionales und saisonales Buffet. 

Der letzte Tag hatte das Thema "Problem Plastik". Die Kinder erfuhren, dass für die Herstellung von Plastik Erdöl und viel Energie benötigt wird. Außerdem wurde das Problem des Plastikmülls besprochen. Als eine Lösung des Müllproblems wurden anschließend witzige Stifte- oder Handyaufbewahrungen und Sparschweine aus alten Plastikflaschen gebastelt.

Während der gesamten Woche beteiligte sich der Jahrgang 4 auch an der Kindermeilen-Kampagne. Es wurden eifrig Meilen gesammelt und die Kinder schrieben ihre Ideen und Wünsche zum Klimaschutz auf, die nun an die Politiker*innen auf der UN-Klimakonferenz in Sharm El-Sheik im November 2022 geschickt werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ludwig-Emil-Grimm-Schule